Silcc Haus im Mai

Aktuelles

Chronologische Übersicht über die nächsten offenen Termine

Die Terminpläne der Ausbildungen finden Sie unter "Termine"

Offene Abende in 2024 und ihre Themen:

(präsent, sofern nicht ander benannt)

hier eine Kurzübersicht der Themen der Offenen Aufstellungsabende - weiter unten finden Sie jeweils Details zu den jeweiligen offenen Abenden:

 

  • Mittwoch, 13. Februar 2024; „Die Loyalität der Wörter" – Bearbeitung von hinderlichen Glaubenssätzen, die sich in „fest geschriebenen Sätzen" im eigenen Überzeugungssystem festgesetzt haben.
  • Montag, 11. März 2024  - „Aufstellen persönlicher Themen, Familienaufstellungen"
  • Montag, 15. April 2024 – „Aufstellen kreativer Prozesse – künstlerische Projekte ins Leben rufen"
  • Mittwoch, 15. Mai 202 – „Wie uns unsere Haustiere dienen" – wie unsere Haustiere Aspekte unserer Systeme repräsentieren und ggf. „tragen"
  • Montag, 17. Juni 2024 – „Die Sprache meines Körpers" (Körperstrukturaufstellungen)
  • Mittwoch, 28. August 2024 – „Die eigene Resilienzkompetenz stärken"
  • Montag, 09. September 2024 – „Organisationsstrukturaufstellungen und Aufstellungen im Arbeits-Kontext"
  • Mittwoch. 16. Oktober 2024 – „Glück – Unglück – was locke ich an?"
  • Montag, 11. November 2024 -- "Wie uns Hindernisse zu Quellen führen"

Mittwoch, 28. August 2024 um 18:30 Uhr

Offener Abend - Präsent

Die eigene Resilienzkompetenz stärken

Die eigene Resilienzkompetenz stärken

Ein sehr aktuelles Thema: die eigene Flexibilität und das Annehmen neuer Herausforderungen bei gleichzeitiger Stärkung der eigenen Kongruenz.
An diesem Abend werden wir uns mit Krisenbewältigungsstrategien beschäftigen. Wie komme ich zurück in meine Kraft, wenn ich in einem Aspekt "versagt" habe, mir etwas missglückt ist oder ich eine Krise durchlebe. Wir werden zunächst ein paar Grundüberlegungen anstellen, welche (prototypischen) Aspekte zu einer ausgeprägten Resilienz gehören - und an eigenen Beispielen erarbeiten, wie wir es hinbekommen haben, wieder in unsere Kraft zu kommen.

 

weiterlesen >>

Montag, den 09.09.2024 um 18:30 Uhr

Offener Abend - präsent

Organisationsstrukturaufstellungen und Aufstellungen zu Arbeitsthemen

 

An diesem offenen Abend wollen wir uns beruflichen Anliegen und Organisationsanliegen widmen. Auch gut geeignet, um mit einem „Supervisionsblick“ – einem „Meta-Blick“ auf das eigene Arbeitsgebiet oder die Organisation zu werfen.

Aufstellung für berufliche Themen und Aufstellungen von Organisationen stehen im Vordergrund.


weiterlesen >>

Do/Fr 03./04. Oktober 2024 jeweils von 09:30 bis 18:00 Uhr

Fortbildungsmodul für Coaches: Coaching von Führungskräften

Am 03./04. Oktober 2024 findet das Modul statt: „Coaching von Führungskräften" – es handelt sich um eine Coach-Fortbildung, zu der Gäste mit Vorkenntnissen im Coaching willkommen sind. Es werden an diesem Wochenende keine Coachingmethoden vermittelt, sondern Anwendungskontexte und klassische Hintergründe für Coaching im Führungskontext vermittelt.
Auch qualifizierte Führungskräfte, die andere Führungskräfte coachen sind willkommen.
Es sind noch Plätze frei. Trainerin: Sabine Klenke

weiterlesen >>

Wochenendseminar am 05./06. Oktober 2024

Fortbildung für Coaches

Aufstellungen bei beruflichen Themen und Organisationsaufstellungen

Am 05./06. Oktober 2024 (Samstag/Sonntag) findet ein Wochenendseminar mit dem Thema „Aufstellungen im beruflichen Kontext und Organisationsstrukturaufstellungen" statt. Hier können berufliche Themen eingebracht werden und Organisationsthemen angeschaut und bearbeitet werden.

Auch dieses Modul ist eine Fortbildung für Coache, arbeitet so, dass es die jeweiligen Vorgehensweisen und Aufstellungsprinzipien auch transparent macht – ist offen für Menschen, die Aufstellungen kennen und erleben lernen möchten.

Nur wenige Plätze.

weiterlesen >>

Mittwoch, den 16.10.2024 um 18:30 Uhr

Offener Abend - Präsent

"Glück oder Unglück - was ziehe ich an?"

 

An diesem offenen Abend gehen wir der Frage nach, was der eigene Anteil für das Gelingen oder Misslingen von Projekten sein kann.
In welcher Weise hindern uns Überzeugungen oder ggf. auch unbewusste Loyalitäten oder unbewusste Schuldgefühle daran, uns zu erfüllen, was wir uns wünschen?

weiterlesen >>

Mittwoch, den 16.10.2024 um 18:30 Uhr

Offener Abend - Präsent

"Glück oder Unglück - was ziehe ich an?"

 

An diesem offenen Abend gehen wir der Frage nach, was der eigene Anteil für das Gelingen oder Misslingen von Projekten sein kann.
In welcher Weise hindern uns Überzeugungen oder ggf. auch unbewusste Loyalitäten oder unbewusste Schuldgefühle daran, uns zu erfüllen, was wir uns wünschen?

weiterlesen >>

Do/Fr. 31.10./01.11. 2024 jeweils von 09:30 bis 18:00 Uhr

Fortbildung für Coaches

Arbeiten mit Methoden Virginia Satirs im Coaching

Virginia Satir ist bekannt als die wesentliche Persönlichkeit, die den Grundstein für die systemische Familientherapie gelegt hat (neben der Mailänder Schule).
Ihre Arbeit ist zugleich relevante Quelle für die Aufstellungsarbeit, die sich u.a. aus ihrem Ansatz entwickelt hat. Ihre Ansätze zur „Familienrekonstruktion" und „Familienskulptur" sind insbesondere in das systemische Familienstellen eingeflossen.

Was mich persönlich begeistert an Virginia Satir ist ihre Verbindung von „Kopf, Herz und Bauch" – oder auch ihre Sorgfalt bei der Erkundung der Situation ihrer Klienten, ihrer stetigen Präsenz und Aufmerksamkeit gegenüber ihren Klienten.

An diesem Wochenende werden eine Reihe der von ihr verwendeten Tools und Methoden erarbeitet und im Coaching eingesetzt.

weiterlesen >>

Wochenendseminar am 02./03. November 2024

Fortbildung für Coaches

Aufstellungen bei persönlichen Themen und Familienaufstellungen

Am 02./03.November 2024 (Samstag/Sonntag) findet ein Wochenendseminar mit dem Thema „Aufstellungen im persönlichen Kontext und Familienstrukturaufstellungen" statt. Hier können persönliche Themen eingebracht werden und Familienthemen angeschaut und bearbeitet werden.

 

Auch dieses Modul ist eine Fortbildung für Coache, arbeitet so, dass es die jeweiligen Vorgehensweisen und Aufstellungsprinzipien auch transparent macht – ist offen für Menschen, die Aufstellungen kennen und erleben lernen möchten.

 

Es sind noch Plätze frei

weiterlesen >>

Mittwoch, 28. August 2024 um 18:30 Uhr

Offener Abend - Präsent

Die eigene Resilienzkompetenz stärken

Die eigene Resilienzkompetenz stärken

Ein sehr aktuelles Thema: die eigene Flexibilität und das Annehmen neuer Herausforderungen bei gleichzeitiger Stärkung der eigenen Kongruenz.
An diesem Abend werden wir uns mit Krisenbewältigungsstrategien beschäftigen. Wie komme ich zurück in meine Kraft, wenn ich in einem Aspekt "versagt" habe, mir etwas missglückt ist oder ich eine Krise durchlebe. Wir werden zunächst ein paar Grundüberlegungen anstellen, welche (prototypischen) Aspekte zu einer ausgeprägten Resilienz gehören - und an eigenen Beispielen erarbeiten, wie wir es hinbekommen haben, wieder in unsere Kraft zu kommen.

 

weiterlesen >>

Do/Fr 03./04. Oktober 2024 jeweils von 09:30 bis 18:00 Uhr

Fortbildungsmodul für Coaches: Coaching von Führungskräften

Am 03./04. Oktober 2024 findet das Modul statt: „Coaching von Führungskräften" – es handelt sich um eine Coach-Fortbildung, zu der Gäste mit Vorkenntnissen im Coaching willkommen sind. Es werden an diesem Wochenende keine Coachingmethoden vermittelt, sondern Anwendungskontexte und klassische Hintergründe für Coaching im Führungskontext vermittelt.
Auch qualifizierte Führungskräfte, die andere Führungskräfte coachen sind willkommen.
Es sind noch Plätze frei. Trainerin: Sabine Klenke

weiterlesen >>